Wir sind stolz darauf, Sie in unserem neuen ambulanten OP-Zentrum begrüßen zu dürfen. Unsere eigenen Räumlichkeiten sind perfekt darauf abgestimmt, Ihnen den Aufenthalt während Ihrer Augenoperation so angehem wie möglich zu gestalten.
Der Zugang erfolgt von der Südseite via Konradstraße, hinten können Sie das Praxisgebäude (Herzog-Wilhelmstr. 5) sehen. Zu Fuss gelangen Sie über eine Verbindungtreppe vom Kaufland zur Augenoperation, direkte Anfahrt und Parken ist über die Konradstraße möglich.

Der Empfang mit lichtdurchflutetem Wartebereich

OP-Vorbereitungsraum: hier werden Sie von unserem Anästhesisten betreut, Augentropfen werden appliziert, es folgt die Desinfektion des Auges und Lokalanästhesie

OP-Saal (Reinraum-Filterklasse H13) mit Wandmikroskop (Leica), „Phaco-Maschine“ zur Operation des grauen Stars, Video-Monitor zur Mitbeobachtung, Sterilgut-Durchreiche

Sterilgutaufbereitung: sämtliche Prozesse in OP und Praxis unterliegen der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008

Anfahrtskizze: Wir wünschen Ihnen eine sichere An- und Abreise am OP-Tag